Kurstermine 2021

Kurstermine 2021

  • 26./27.06.
  • 24./25.07.
  • 31.07. und 01.08.
  • 21./22.08.
  • 18./19.09. noch ausgebucht
  • 02./03.10. noch 2 freie Plätze
  • Anmeldung zu den Kursen hier
  • zusätzlich sind Kleingruppen-/Kurztages Kurse an Wochentagen nach Vereinbarung möglich. Info dazu hier

 

Kurs auf Gut Heinrichshof 04. und 05.09.2021

Im September sind wir wieder auf Gut Heinrichshof in Kleinröhrsdorf

AUSGEBUCHT Gern nehmen wir dich auf die Warteliste, bitte mailen an info @extreme-trail.de

Alternativ kann auch bei Viktoria Bergér gebucht werden.

Kursinhalte:

Training an den Hindernissen nach biomechanischen Grundsätzen.

Kommunikation mit dem Pferd.

Mit "biomechanischen" Grundsätzen meinen wir optimierte bzw, modifizierte Bewegugnsabläufe. Schon seit 11 Jahren beobachten wir die Pferde auf unserer Anlage sehr genau. Leicht zu sehen ist, dass Pferde ohne Anleitung beim Absteigen von Brücken oder Stufen gern auf die Vorhand fallen und ins Hohlkreuz kommen - das ist alles andere als optimal! Schon seit einigen Jahren lautet daher die Aufgabe für unsere Teilnehmer, diesen Bewegungsablauf zu verändern. Wie? Das erfahrt ihr im Kurs. Durch die Arbeit mit dem Tierarzt und Trainer Markus Scheibenpflug wurden wir in unserem Anliegen nochmal bestärkt. Um Pferde gesund zu erhalten, müssen wir auf bestimmte Abläufe achten. Markus Scheibenpflug ist im sportlichen und therapeutischen Bereich tätig. Seine Grundsätze decken sich weitgehend mit unseren Ansprüchen und Beobachtungen. Leider werden gerade im Bereich Biomechanik viele sehr unterschiedliche Thesen vertreten. Das "Wie" ist also von wesentlich größerer Bedeutung, als die Frage, ob ein Pferd über ein Hindernis geht. Und nur den Maßstab : ruhig und gleichmäßig anzulegen, greift zu kurz.

Kommunikation mit dem Pferd ist sehr wichtig und gleichzeitig sehr wirkungsvoll. Ziehen am Seil - egal ob zum Loslaufen oder zum Anhalten ist keine Kommunikation. Stimmt, mit ziehen kann man viel erreichen, wenn das Pferd eine große Nachgibigkeit zeigt - aber es geht noch so viel mehr und leichter, eleganter, nachhaltiger! Man muss sich nur auf den Weg machen! Wie? Das erfahrt ihr im Kurs.

Wir bieten pro Tag 2 Einheiten für je 2 Teilnehmer an. Eine Gruppe bei Hardy, die andere bei Andrea.

Die Ausrichtung jeder Einheit richtet sich nach den Wünschen bzw. dem Stand der Teilnehmer.

Wahlweise:

  • Bodenarbeit
  • Reiten und Sitz bzw. Hilfen unter den besonderen Bedingungen in einem Extreme Trail (nur für sichere Reiter und an den Hindernissen erfahrene Pferde)
  • Hinführung an die Hindernisse für Beginner
  • Pferde auf ein höheres Niveau bringen (geritten oder vom Boden)

Pferde, die noch nicht mit der Anlage vertraut sind, bzw. nicht sicher an den Hindernissen, müssen eine Einheit in Bodenarbeit absolvieren.

Zeiten:
10.00 bis 12.00 Uhr oder 13.30 bis 15.30 Uhr.

Kosten für die Trainer:
Jede Einheit kostet pro Person 60,-€ zzgl. der Anlagengebühr für den Extreme Trail auf Gut Heinrichshof. Es ist möglich auch mehrere Einheiten zu buchen, dann kann weiterführend gearbeitet werden.

Gastboxen/Anlagengebühr:

Bitte bei der Betriebsleitung Gut Heinrichshof erfragen und buchen.

Anmeldung

Freies Training 2021

Nur für Teilnehmer, die schon einen Kurs bei uns absolviert haben!
von 10.00 bis 16.00 Uhr

Teilnahme mit einem Pferd 25,-€/Tag; Teilnahme mit 2 Pferden 35,-€/Tag

Einzelstunden während der Trainings 20,-€

  • 05./06.06.
  • 19./20.06.
  • 17./18.07.
  • 28./29.08.
  • 11./12.09.
  • 09./10.10.
  • ANMELDUNG

Trainings an Wochentagen bzw. Verlängerung des Wochenendes nach Vereinbarung möglich!

Liberty Training auf dem Extreme Trail Park Herbstein
Top