Unsere Pferde

Wir haben zur Zeit 6 Pferde. Eines oder zwei davon würden wir in geeignete Hände verkaufen. Man hat unter allen die Wahl.

Keines unserer Pferde ist für Anfänger, ängstliche Widereinsteiger o.ä. geeignet. Alle haben mindestens Grundkenntnisse in Horsemanship und Liberty.

So dann stelle ich unsere kleine Herde vor:

2 American Aztecas

Wir haben 2 American Azteca Wallache. Die Mutter ist unsere PRE (ANCCE) Stute Corazon, der Vater der Quarter Horse Hengst Tivio Pistol Jess (AQHA). Ich hatte viel Gutes über die Aztecas gehört und mit unserem Cruzado gute Erfahrungen gemacht (ist ja auch nichts anderes als ein Mischling mit einem PRE-Anteil) dazu kommt, dass der Verband der American Aztecas (AAHIA) von den Mischlingen der ersten Generation einen Elternschaftsabgleich mit dem genetischen Profil beider Elterntiere vornimmt. So kann man sicher sein, dass in dem Pferd auch das drin ist, was angegeben wird.

Friday Morning ist am 10.06.2015 geboren, sein Bruder Sunday Night Thunder am 10.06.2016.

Vom Typ her entwickeln sich die beiden etwas unterschiedlich. Sunday kommt sehr deutlich auf den Typ eines PRE, hat auch mehr Aktion als Friday, er wird wohl auch einmal eine recht lange Mähne bekommen. Friday ist ein kräftiger Typ, wie unser Cruzado und das nicht nur äußerlich. Beide Pferde sind menschbezogen und temperamentvoll.

Sunday wird in die Liberty arbeit gerade eingeführt, er beherrscht das freie Folgen schon recht sicher und wir festigen gerade das Positionieren an der Schulter, er steigt in den Hänger ein, geht durch Wasser und kennt alle Extreme Trail Hindernisse, er geht mit spazieren und wurde auch schon mal als Handpferd mitgenommen.

Friday ist als der ältere schon sicher im Liberty, er steigt sicher in den Hänger, geht durch Wasser und kennt natürlich alle Extreme Trail Hindernisse, Spazierengehen und als Handpferd mitgenommen zu werden ist für ihn natürlich ebenfalls Normalität.

Beide wissen sich selbstverständlich beim Schmied zu benehmen.

Auf unserem youtube Kanal gibt ein Video, dort ist Sunday als Fohlen und Friday als Jährling zu sehen (klick hier)

 Friday auf unserem Tag der offenen Tür 2016

  Friday auf unserem Tag der offenen Tür 2016

Aktuelle Bilder folgen, sobald möglich

2 Quarter Horses
Cat 2017

Unsere beiden Quarter Horses Cat Ballo (geb. 2007) und Swifty Morgan (geb. 2013) haben beide ebenfalls Tivio Pistol Jess als Vater, Cats Mutter war eine Stute vom ganz alten Typ daher hat sie so richtig "alte" Namen im Pedigree, Swiftys Mutter entspricht dem moderneren Typ und wurde auch von uns gezogen, sie stammt von einem Wiscamp Hengst ab.

Cat ist bekannt, wir hatten sie bei unseren Messe-Auftritten dabei z.B. auf der Americana.

Swifty ist nun gerade angeritten.

Swifty 2017

Swifty 2017

Cruzado

Unser Cruzado ist inzwischen 28 Jahre alt und kerngesund. Dieses Pferd ist das sicherste Geländepferd, welche ich je gesehen habe.

Er wurde erst mit 7 Jahren aus Spanien importiert und hat leider Serreta-Narben auf dem Nasenrücken. Jede Methode, die zu Schäden am Pferd führt 8dazu rechne ich ganz klar auch Narben auf dem Nasenrücken!) lehne ich aus tiefstem Herzen ab und würde niemals ein Pferd mit solchen Verstümmelungen kaufen.

Unser Schecke ist genau so bekannt wie unsere Cat, auch er begleitete uns auf Messen und Präsentationen.

Cruzado

PRE
Corazon

Mein goßer Liebling, unsere dunkelbraune PRE Stute Corazon. Über dieses Pferd habe ich mich noch nie geärgert, lieb und ausgeglichen bei Temperament und Leistungsbereitschaft. Leider ist sie aufgrund eine alten Verletzung nicht mehr zum Reiten oder Züchten geeignet. Ich schätze mich glücklich, dass sie mir noch 2 Fohlen geschenkt hat (unsere Aztecas) und hoffe, dass beide das Wesen ihrer Mutter weitgehend geerbt haben werden.

Top